Stromerzeuger für Zuhause – Die 4 besten Modelle mit Solar und Benzin

Stromerzeuger

Zu den sogenannten Stromerzeuger für Zuhause zählen Stromgeneratoren, Notstromaggregate aber auch Solaranlagen und tragbare Powerstationen, die Geräte kommen bei einem Stromausfall zur Notstromversorgung zum Einsatz. Sie sorgen für ausreichend Energie, um die wichtigsten Haushaltsgeräte für den begrenzten Zeitraum am Laufen zu halten. Bei den Modellen unterscheidet sich der Antrieb der Generatoren. Neben Benzin- und Dieselgeneratoren existieren Solargeneratoren. Eine weitere Variante stellen Erdgasgeneratoren dar. Für welchen Stromerzeuger sich die Anwender entscheiden, hängt von der gewünschten Leistung sowie dem Komfort ab.

Wir zeigen Stromerzeuger-Geräte für den privaten Einsatz zuhause und haben aus den besten Notstromgeräten empfehlenswerte für Euch zusammengestellt, dazu Notstromaggregate aber auch Solaranlagen und Powerstationen, aktuelle Preisreduzierung und Neuheiten aus der Kategorie Stromerzeuger. Kommt es zu einem längeren Stromausfall, ist ein Stromerzeugeragregat für Haus, Garage oder Wohnung der Retter in der Not. Sie verhindern, dass Elektrogeräten, der Strom ausgeht.

Stromerzeuger zuhause – Das Wichtigste:

  • Anwendung: Kommt es zu einem totalen Stromausfall, empfehlen sich leicht zu bedienende Stromerzeuger wie kleinere Powerstations. Ein gut erreichbarer Starter stellt bei diesen ein wesentliches Qualitätsmerkmal dar. Auf den Nutzerkomfort nehmen ein stabiles Material sowie eine langlebige Verarbeitung der Geräte Einfluss.
  • Einsatzzweck: Die Mehrzahl der einfachen Stromerzeuger für zu Hause besitzt einen Konverter. Um mit den Modellen spannungssensible Geräte mit Energie zu versorgen, stellt ein Inverter die bessere Wahl dar. Mit einem Stromerzeuger mit Wechselrichter betreiben die Nutzer Smartphone, Computer oder Laptop, ohne durch Spannungsschwankungen Schäden befürchten zu müssen.
  • Starter: Stromerzeuger, die mit Benzin oder Diesel funktionieren, besitzen als Startvorrichtung einen Seilzug. Ziehen die Nutzer diesen mit ausreichend Kraft, setzen sie den Motor in Bewegung. Moderne Stromerzeuger weisen ein Display mit einem Bedienfeld auf. Beide Elemente erhöhen den Nutzerkomfort. Vorrangig bei Solargeneratoren kommt diese Startvariante zum Einsatz.
  • Lautstärke: Auf die komfortable Bedienung eines Stromerzeugers nimmt die Betriebslautstärke Einfluss. Bei Modellen mit Benzin- oder Dieselgeneratoren liegt der Geräuschpegel zwischen 50 und 100 Dezibel. Legen Anwender auf eine ruhige Stromerzeugung Wert, stellt ein Gerät mit Solargenerator eine gute Wahl dar. Stromerzeuger mit Inverter funktionieren im Schnitt leiser als Konverter-Modelle.
  • Anbieter: Zu den beliebten Herstellern für unterschiedliche Stromerzeuger zählen:

Diese Auswahl an Notstromaggregaten empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie Betriebsart, nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Empfohlene Stromerzeuger für Zuhause

Diese Auswahl an Stromerzeugern empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

BLUETTI EB70 Tragbares Kraftwerk mit 200W Solarpanel

Das Solarenergie-Kit von BLUETTI enthält neben dem tragbaren Solar-Generator „EB70“ das 200-W-Solarstrompanel „PV200“. Mit diesem laden Nutzer den Stromspeicher in drei bis sieben Stunden auf. Der Generator hat eine Leistung von 1.000 Watt und eine Kapazität von 716 Wattstunden. Zehn Anschlüsse ermöglichen das Laden der wichtigsten Geräte (DC-5521, USB-A, USB-C, Kfz-Anschluss, AC-Steckdose, kabelloser Ladeanschluss zum Aufladen des Telefons).

BLUETTI Solar Generator EB70 mit PV200 Solarpanel, 716Wh LiFePO4...
BLUETTI Solar Generator EB70 mit PV200 Solarpanel, 716Wh LiFePO4... *
Der Generator von BLUETTI ermöglicht in Kombination mit dem Solarstrompanel eine zügige Aufladung mithilfe der Sonnenenergie. Aufgrund der großen Vielfalt an Anschlüssen verwenden Nutzer den Solargenerator mit unterschiedlichen Geräten.

Das hat uns besonders gefallen:

  • Aufladung des Generators über den 200-Watt-Solar-Eingang, die Steckdose oder den 12V-Kfz-Eingang
  • lange Batterielebensdauer mit mehr als 2.500 Lebenszyklen
  • zusammenfaltbares Solarpanel mit Tragegriff
  • verstellbare Halterung für Solarstrompanel
  • sichere Anwendung dank LiFePO4-Zellen und Batterie-Management-System
  • stromsparender ECO-Modus, der das Gerät nach 4 Stunden ohne Nutzung abschaltet
  • übersichtlicher LCD-Bildschirm

Das hat uns weniger gefallen:

  • hoher Preis
  • keine Staubfilter
  • beträchtliches Gewicht

Jackery Solargenerator 2000 PRO

Mit dem Jackery Solargenerator 2000 PRO-Set erhalten User 2 Solarmodule mit einer Leistung von jeweils 200 W, die sich auf dem Balkon für die Erzeugung von Strom anbietet. Der zusätzliche 2.160 Wh-Speicher verfügt über eine 2.200 W Wechselstromleistung bei einer Stoßleistung von 4.400 W. Der Batterieschutz und die durchschnittliche Lautstärke von 53 dB ermöglichen die dauerhafte Nutzung.

Jackery Solargenerator 2000PRO 400W, 2160Wh Powerstation mit...
Jackery Solargenerator 2000PRO 400W, 2160Wh Powerstation mit... *
Unser Fazit: Der Stromerzeuger überzeugt mit seiner hohen Kapazität, dank der Nutzer an zwei Tagen bis zu acht Geräte mit verschiedenen Anschlüssen nutzen. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Solarsaga-200-Solarpanele, die die Aufladung des Generators mit Hilfe der Sonnenenergie in 7,5 Stunden ermöglichen. Die schnellste Ladung erfolgt in 120 Minuten über den Netzstrom.

Das hat uns besonders gefallen:

  • geringe Lautstärke von weniger als 56 Dezibel beim Ladevorgang
  • übersichtliches LC-Display
  • faltbarer Tragegriff
  • Laden und Entladen gleichzeitig möglich
  • unkomplizierte Bedienung
  • zwei Solarpaneele enthalten

Das hat uns weniger gefallen:

  • lange Ladezeit für Nutzung mit Solarpanel
  • beträchtliches Gewicht des Generators und der Paneele
  • hohe Wärmeentwicklung
  • sehr teuer

Strom vs Solar: 2 Stromerzeuger für zuhause:

Benzin-Stromgenerator „SG3200“ von Scheppach

Der Benzin-Stromgenerator „SG3200“ von Scheppach hat einen leistungsstarken 6,5-PS-Benzinmotor mit Seilzugstarter für die unkomplizierte Nutzung. Der 4-Takt-Motor hat einen Hubraum von 196 m³, eine Ausgabeleistung von maximal 2.800 Watt sowie eine Nennleistung von 2.500 Watt. Das Gerät verfügt über zwei Anschlüsse für den Netzstrom sowie einen Konnektor für 12 Volt. Der 15-Liter-Tank fasst ausreichend Sprit für einen 12-stündigen Betrieb.

Der Benzin-Generator von Scheppach eignet sich für verschiedene Einsatzzwecke im Außenbereich und überzeugt mit seiner hohen Leistungsfähigkeit. Der stabile Rahmen und die langlebige Stahlkonstruktion ermöglichen einen langjährigen Einsatz.

AngebotTOP Produkt Nr. 1
Scheppach SG3200 Benzin Stromgenerator | 2800 Watt | 6,5PS | 15L...
Scheppach SG3200 Benzin Stromgenerator | 2800 Watt | 6,5PS | 15L... *
Unser Fazit: Der Scheppach SG3200 Generator bietet sich aufgrund der 2.800 W Abgabeleistung ideal für den Einsatz in den eigenen vier Wänden an. Es handelt sich um einen Benzingenerator mit 15 l Tankvolumen, 6,5 PS Motor (4-Takter) und einer effektiven Fahrvorrichtung. Ausgestattet ist das Modell mit 2 Steckdosen (230 V) und einem 12 V DC Konnektor.

Das hat uns besonders gefallen:

  • einfache Anwendung
  • robustes Design
  • leistungsstarker, spritsparender 4-Takt-Motor
  • unkomplizierter Transport dank Fahrvorrichtung und ausklappbaren Handgriffen
  • lange Laufleistung
  • stabile Ausgangsleistung durch die integrierte Automatic-Voltage-Regulation
  • integrierter Überlastungsschutz, der die Steckdose bei Überlastung abschaltet
  • Ölstandswarnung schützt Motor vor Ölmangel

Das hat uns weniger gefallen:

  • hoher Preis
  • beträchtliches Gewicht (44 Kilo)
  • Seilzug schleift am Gehäuse
ECOFLOW DELTA Mini-Solargenerator 882Wh mit 220W-Solarpanel, 2 x...
ECOFLOW DELTA Mini-Solargenerator 882Wh mit 220W-Solarpanel, 2 x... *
Unser Fazit: Der ECOFLOW DELTA Mini-Generator ist eine mobile Solaranlage, die eine Speicherkapazität von 882 Wh bietet und über das beiliegende 220 W-Solarpanel aufgeladen wird. Durch den eingebauten Wechselrichter steht die Solarenergie sofort über die Anschlüsse zur Verfügung, darunter 2 Netzsteckdosen und USB-A, sowie USB-C-Ports. Durch die X-Stream-Schnellladung lädt sich der Generator innerhalb von einer Stunde bis zu 80 % auf.

Benzin-Stromerzeuger „HK-SG 1000“ von HEMAK

Der Benzin-Stromerzeuger „HK-SG 1000“ von HEMAK eignet sich zum Einsatz als Notstromaggregat sowie zur Speisung einzelner Geräte im Garten, auf der Baustelle oder auf Reisen. Er hat einen luftstromgekühlten 2-Takt-Benzinmotor mit 1,6 PS und einer maximalen Leistung von 700 Watt. Der ermöglicht eine Dauerleistung von 650 Watt. Mit vollen 4-Liter-Tank und 2/3-Last läuft das Gerät bis zu sieben Stunden.

HEMAK HK-SG 1000 Benzin Stromerzeuger Stromeraggregat 700W...
HEMAK HK-SG 1000 Benzin Stromerzeuger Stromeraggregat 700W... *
Unser Fazit: Mit dem Benzin-Generator speisen Nutzer im Notfall oder unterwegs ein Gerät mit Netzstecker. Im Vergleich zu anderen Notstromgeneratoren hat er eine geringere Leistung. Das Modell überzeugt mit niedrigem Gewicht, einfacher Bedienung und günstigem Preis.

Das hat uns besonders gefallen:

  • Automatic-Voltage-Regulation für eine stabile Spannungsregelung
  • Seilzugschalter für die unkomplizierte Bedienung
  • günstiger Preis
  • geringes Gewicht (17 Kilo)

Das hat uns weniger gefallen:

  • nur eine Steckdose für Netzstecker vorhanden

Inverter-Benzin-Stromerzeuger „IX-IVG-2500“ von IXES

Der Inverter-Benzin-Stromerzeuger „IX-IVG-2500“ von IXES hat eine Maximalleistung von 2.000 Watt und eignet sich aufgrund der Invertertechnik auch für sensible Elektronik (Fernseher, Smartphone, Laptop). Er ermöglicht die Nutzung von bis zu vier Geräten mit USB-Anschluss oder Netzstecker. Der luftgekühlte 4-Takt-Motor hat einen Hubraum von 79 m3 und liefert im Dauerbetrieb eine Nennleistung von 1.600 Watt. Ein Seilzugstarter ermöglicht die unkomplizierte Inbetriebnahme.

IXES Inverter Benzin Stromerzeuger IX-IVG-2500 Stromgenerator...
IXES Inverter Benzin Stromerzeuger IX-IVG-2500 Stromgenerator... *
Unser Fazit: Der Benzin-Stromerzeuger von IXES eignet sich zur autarken Stromversorgung beim Camping, im Gartenhaus oder als Notstromaggregat zur Speisung der Heizungsanlage oder des Kühlschranks. Er versorgt Geräte über mehrere Stunden mit Strom und überzeugt mit seiner kompakten, leichten Bauweise.

Das hat uns besonders gefallen:

  • geringe Lautstärke von 64,1 dB
  • kompaktes Design im Kofferformat mit Henkel
  • hohe Leistungsfähigkeit
  • Gehäuse besteht aus schlagfestem Kunststoff
  • Ölwarnanzeige zum Schutz des Motors
  • Energiesparschalter für geringeren Stromverbrauch
  • angemessener Preis

Das hat uns weniger gefallen:

  • wird lauter unter Volllast
  • kein Erdungskabel im Lieferumfang enthalten

Diese Leistung sollte ein Stromerzeuger für Privathaushalte haben

Ein Stromerzeuger für die eigenen vier Wände sorgt für dauerhafte Verfügbarkeit von Strom, wenn es zu einem Stromausfall kommt oder bspw. Gartengeräte betrieben werden sollen. Das Angebot an privaten Stromerzeugern hat sich über die letzten Jahre extensiv erweitert. Dadurch wundern sich viele Hausbesitzer, welche Leistung für den Eigengebrauch empfehlenswert ist. Unser Ratgeber steht Ihnen zur Seite.

Wir zeigen Euch welche Leistung ein ein Stromerzeuger für zuhause haben muss. Damit könnt ihr einschätzen welchen Stromerzeuger ihr für die verschiedene Einsatz möglich

Welche Leistung ein Stromerzeuger für zuhause bieten sollte, ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Besonders häufig entscheiden sich Hausbesitzer für einen Stromerzeuger als Notstromaggregat, falls es zu Blackouts kommt. In diesem Fall ist ein Modell notwendig, das genügend Leistung für essentielle Abnehmer wie die Beleuchtung oder eine Gefriertruhe bietet. Da die Stromerzeuger in den meisten Fällen nicht dauerhaft zum Einsatz kommen, wie es bspw. für eine Ferienhütte im Wald möglich ist, reicht eine Leistung von 2.000 und 4.000 W vollkommen aus.

Was kann ich damit betreiben?

Diese Leistung bietet sich für eine Vielzahl von Geräten an, egal ob es sich um Laptops oder eine Kaffeemaschine handelt. Ebenfalls für den Einsatz zuhause sind Stromgeneratoren mit Leistungen um die 500 bis 1.000 W geeignet, wenn nur ein bestimmter Abnehmer versorgt werden muss. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr vor dem Kauf eines Stromerzeugers genau plant, wie viel Strom die zu versorgenden Abnehmer verbrauchen. Dadurch lässt sich auf Dauer viel Geld sparen, da Ihr kein zu großes Modell kauft. Es lassen sich dadurch auch Wind- oder Solargeneratoren nutzen, die im Vergleich eine geringere Leistung als Benzin-, Diesel- oder Gasgeneratoren bieten. Dennoch könnt Ihr auf umweltschonende Energie setzen, wenn nur ein oder wenige Abnehmer versorgt werden müssen.

Abnehmer nach Leistung

Wie bereits erwähnt, müsst Ihr bei der Auswahl eines Stromerzeugers für zuhause den Verbrauch der Geräte beachten. Er gibt Auskunft darüber, wie lange Ihr eine bestimmte Anzahl an Geräten nutzen könnt.

Die folgende Tabelle gibt Euch einen Überblick über den Verbrauch einzelner Geräte über einen Zeitraum von 4 bis 6 Stunden (durchschnittliche Dauer eines Stromausfalls):

LED (6 bis 9 W) 0,024 kW bis 0,054 kW
Glühlampe (60 W) 0,24 kW bis 0,54 kW
Kühlschrank (130 W) 1,82 kW bis 4,1 kW
Tiefkühltruhe (300 W) 4,2 kW bis 6,3 kW
Fernsehgerät (200 W) 0,8 kW bis 1,2 kW
Klimaanlage (1.000 W) 14 kW bis 21 kW

Wie Ihr seht, müsst Ihr exakt ermitteln, welche Geräte Ihr an den Generator anschließen wollt, damit es nicht zu einer Überlastung kommt, vor allem wenn Ihr ihn als Notstromaggregat nutzen wollt. Wichtig ist bei all diesen Beispielen zu beachten, dass Ihr sicherheitshalber immer einen Generator mit etwas mehr Leistung als benötigt verwendet. Das ist abhängig vom Typ des Verbrauchers:

  • ohmsche Verbraucher: 25 Prozent mehr Leistung
  • induktive Verbraucher: 200 bis 300 Prozent mehr Leistung

Warum induktive Verbraucher so viel mehr Leistung benötigen? Es handelt sich dabei um Geräte wie Bohrmaschinen oder Kompressoren, die einen hohen Anlaufstrom voraussetzen. Aus diesem Grund wird für diese eine höhere Leistung als bspw. für ein Bügeleisen (ohmscher Verbraucher) benötigt. Das unbedingt mit einberechnen. Falls Ihr den Generator bspw. für eine 500 W-Bohrmaschine verwenden wollt, benötigt Ihr einen Generator mit mindestens 1.500 bis 2.000 W, damit Ihr sie benutzen könnt.

Welche Stromerzeuger für Zuhause gibt es?

  1. Solarstromgenerator
  2. Mini-Solaranlage
  3. Benzin Notstromgenerator
  4. Diesel Notstromgenerator
  5. Balkonkraftwerk

Ratgeber zu Stromerzeugern

Art der Stromversorgung:

Bei einem Stromerzeuger handelt es sich um eine Kombination aus einem Generator und einem Verbrennungsmotor. Letzterer erhält Priorität, da Kraftstoffe wie Gas, Benzin oder Diesel in Bewegung umwandelt. Diese setzt der Generator in Strom um.

Modelle mit einem Dieselgenerator überzeugen durch ihre langen Betriebszeiten. Sie sind wartungsarm und verbrauchen im Schnitt wenig Treibstoff. Bei Generatoren mit einer hohen Leistung gehört Diesel zu den bevorzugten Kraftstoffen.

Besitzt der Stromerzeuger einen Benzingenerator, profitieren die Anwender im Vergleich zum Dieselmodell von geringeren Anschaffungskosten. Der Nachteil besteht in höheren Betriebskosten. Aus dem Grund kommen die benzinbetriebenen Stromerzeuger hauptsächlich für den kurzzeitigen Betrieb infrage.

Eine umweltfreundliche Alternative stellt ein Solargenerator im Stromerzeuger dar. Die Powerstation verkaufen Anbieter unter der Bezeichnung Akku-Stromerzeuger. Bei hochwertigen Modellen sind Sinuswechselrichter, Laderegler und Tiefenentladeschutz integriert.

Größe der Stromerzeuger

Stromerzeuger erhalten die Käufer modellabhängig in unterschiedlichen Größen. Die Antriebsart nimmt auf die Maße Einfluss. Modelle mit Solargeneratoren überzeugen durch einen kompakten Aufbau. Besitzt der Stromerzeuger Benzin- oder Dieselgeneratoren, nimmt der Motor zusätzlichen Platz weg. Entsprechende Varianten erreichen eine Länge zwischen 40 und 100 Zentimetern.

Ihr Gewicht beträgt modellabhängig 20 bis über 100 Kilogramm. Die leichten Stromerzeuger kommen bei Bedarf als mobile Notstromaggregate infrage. Schwere Ausführungen eignen sich aufgrund des schwierigen Transports ausschließlich für zu Hause.

Leistung der Stromerzeuger

Zu den wichtigen Kaufkriterien bei einem Stromerzeuger für zu Hause gehört dessen Leistung. Geräteabhängig schwankt diese enorm. Welche Maximalleistung die Anwender auswählen, orientiert sich am gewünschten Einsatzzweck der Modelle. Für die Stromversorgung bei einem Stromausfall reichen zehn bis 20 Kilowatt.

Extra-Funktionen

Viele Stromerzeuger, die bei einem plötzlichen Stromausfall helfen sollen, gehen mit einer ATS-Einheit einher. Diese schaltet sich bei einem Blackout automatisch ein, sodass elektrische Geräte nahtlos Energie bekommen. Ein ähnlicher Effekt ergibt sich bei Modellen mit USV. Das Kürzel steht für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung.

Entsprechende Stromerzeuger besitzen eine Batterie. Bei einer Unterbrechung der Energiezufuhr schaltet sie sich zwischen. Diese Geräte gehen mit vergleichsweise hohen Anschaffungskosten einher. Sie eignen sich in Haushalten, in denen sich bereits kurze Stromunterbrechungen fatal auswirken.

Vor- und Nachteile der Stromerzeuger für zu Hause

  • Modelle in unterschiedlichen Größen und mit diversen Antriebsmöglichkeiten erhältlich
  • autarke Stromversorgung im Notfall oder als Ergänzung zum Hausstrom
  • unkomplizierte Bedienung
  • modellabhängig mit einer Leistung von mehr als 2.000 Watt
  • nicht jedes Modell ist leise und wartungsarm.

FAQ – Leserfragen zu Stromerzeuger

Welche elektrische Spannung empfiehlt sich für die Stromerzeuger?

Die Mehrzahl der Stromerzeuger für zu Hause taugt für eine elektrische Spannung von 230 Volt.

Wie viel verbrauchen die Stromerzeuger?

Der Verbrauch der Geräte hängt von ihrer Leistung ab. Modellabhängig liegt er bei Benzin- und Dieselgeneratoren zwischen 0,5 und zwei Litern pro Stunde.

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 23.04.2024 um 12:18 Uhr