SOUNDPEATS Opera 05 Buds im Test – Klangqualität & Leistung gecheckt

Image
SOUNDPEATS Opera 05

SOUNDPEATS steht für budgetfreundliche Wireless-Kopfhörer, die aufgrund ihres Designs und der Audioqualität beliebt sind. Wir haben die Opera-Serie des Hersteller die in einem Kickstarker-Projekt auf dem Markt gebracht worden getestet, zu denen gehören die Modelle Opera 03 und Opera 05. Ein großer Fokus bei der Opera-Serie liegt auf der Verbesserung des Sounds, der bei den Vorgängern bereits für Aufsehen sorgte. Womit uns die SOUNDPEATS Opera 05 überzeugt haben erfahrt ihr hier:

Der Hersteller auf die Verwendung von Bluetooth 5.3 und 3 Mikrofonen in jedem Kopfhörer, dies sorgt für eine störungsfreie und hohe Klangqualität.

Single- und Dual-Balanced Armature Treiber

Bevor wir die Klangqualität näher unter die Lupe nehmen, ist der wichtigste Unterschied zwischen dem Opera 03 und Opera 05 zu nennen. Es handelt sich dabei um die verbauten Treiber:

  • Opera 03: Single-Balanced Armature
  •  Opera 05: Dual-Balanced Armature

Beide haben einen Durchmesser von 12 mm und ermöglichen dadurch einen voluminösen Sound, der sich im gesamten Ohr ausbreitet. An sich wirkt sich der Dual-Balanced Armature nicht unterschiedlich auf den Klang aus, sondern sorgt für eine stabilere Verbindung und ein optimiertes ANC . Hintergrundgeräusche werden somit deutlich verringert und ein mögliches Rauschen oder Knistern beim Hören verhindert. Aus diesem Grund bietet sich der Opera 05 für einen etwas höheren Preis vor allem für Euch an, wenn Ihr viel unterwegs seid. Bspw. sind sie ideal fürs Workout oder auf Reisen.

Zur Klangqualität der Opera 05 Buds sagen wir WOW

Opera 05
Mario Förster, Blogger

Das Herzstück der Opera-Earbuds ist der bereits angesprochene, dynamische Treiber. Die hohe Empfindlichkeit und der Frequenzbereich in Kombination mit dem zusätzlichen Sub-Bass sorgen für eine nuancierte Klangqualität, die sich für unterschiedlichste Musikgenres, Hörspiele und andere Medieninhalte anbietet.

Für die Audiooptimierung und den Hörgenuss sind beide Modelle zusätzlich mit den folgenden Funktionen ausgestattet:

  • Transparenzmodus
  • Active Noise Cancellation

Durch die Form der Earbuds bleibt der Sound im Ohr und erreicht dort sein gesamtes Potential. Vor allem bei den Mitten und Höhen zeigt sich die Optimierung der Soundqualität. Sie überlagern sich nicht, was vor allem bei Musik mit deutlichen Dynamikunterschieden angenehm ist. Falls Ihr bspw. Metal oder Orchestermusik regelmäßig hört, begeistern die Opera-Modelle von SOUNDPEATS auf voller Länge. Stimmen cutten zudem hervorragend durch den Mix, was bei Hörbüchern, Filmen und Serien wichtig ist.

TOP Produkt Nr. 1
SoundPEATS Opera05 Bluetooth 5.3 Kopfhörer mit...
SoundPEATS Opera05 Bluetooth 5.3 Kopfhörer mit... *
SOUNDPEATS überzeugt erneut mit der Opera-Serie und liefert beeindruckenden Klang für unsere Ohren. Ganz gleich, ob Ihr die Single- oder Dual-Balanced Armature Treiber bevorzugt, die Earbuds bieten stets herausragende Klangqualität. Mit ANC und intuitiver Touch-Bedienung wird das Hörerlebnis perfekt abgerundet.

Was kann der Akku der Opera 05

Die Opera-Serie überzeugt voll und ganz mit der Akkuleistung. Verbaut ist ein 300 mAh-Akku, der bis zu 33 Stunden Laufzeit nach einer vollständigen Akkuladung bietet. Abhängig vom verwendeten Codec verändert sich die Akkulaufzeit:

  • ANC: max. 28 Stunden
  • SBC: max. 27 Stunden, max. 25 Stunden mit ANC
  • LDAC: max. 21 Stunden, max. 17 Stunden mit ANC

Natürlich wirkt sich der Modus auf die Klangqualität der Opera-Earbuds aus. Falls Ihr eine höhere Qualität bevorzugt, müsst Ihr mit Abstrichen in der Laufzeit rechnen.

Wie gut ist die Touch Steuerung?

Die Opera-Serie setzt auf eine benutzerfreundliche Touch-Steuerung, die sich nicht nur auf das Pausieren oder Anpassen der Lautstärke beschränkt. Wir haben die Möglichkeit, die Ear Buds direkt für die Annahme von Anrufen oder Nachrichten zu verwenden, sowie in Kombination mit der SoundPEATS App noch weitere Bedienungsmöglichkeiten zu erschließen. Es ist sogar möglich, komplett auf die App-Bedienung umzusteigen, falls das gewünscht ist. Ein großer Vorteil an der Touch-Steuerung ist die gute Annahme der Befehle. Die Earbuds reagieren sofort und es ist kein zusätzlicher Druck notwendig.

Technische Details SOUNDPEATS Opera 05

  • Gewicht eines Earbuds: 7,2 g
  • Gewicht des Case inkl. beider Earbuds: 58,9 g
  • Abmessungen eines Earbuds: 23,5 x 28,5 mm
  • Abmessungen des Case inkl. beider Earbuds: 69,2 x 45 x 31 mm
  • Codecs: SBC, LDAC, AAC
  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 40 kHz
  • Schutzart: IPX4
  • Chipset: WUQI WQ7033AR
  • Konnektivität: Bluetooth 5.3
  • Akkukapazität des Case: 300 mAh
  • Wireless Charging: nicht unterstützt
Opera 05
SOUNDPEATS Opera 05

Unser Fazit

SOUNDPEATS hat es geschafft, mit der neuen Opera-Serie unsere Ohren zu verzaubern. Unabhängig davon, ob Ihr den Single- oder Dual-Balanced Armature Treiber bevorzugt, erwarten Euch zuverlässige und klanglich exzellente Earbuds. ANC und eine bequeme Touch-Bedienung sind das i-Tüpfelchen für den Hörgenuss. Dank des Akkus und Lade-Cases haben wir die Opera-Serie immer dabei.

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 12.04.2024 um 14:39 Uhr