WLAN Rauchwarnmelder mit Handyalarmierung: 5 Modelle im Check

Smart WLAN Rauchwarnmelder Alexa

Rauchmelder sind in der Wohnung und dem Eigenheim Pflicht. Viele Bundesländer schreiben die Anbringung sogar seit geraumer Zeit gesetzlich vor. In Zeiten des Smart Home bieten entsprechend über WLAN vernetzte Geräte zusätzliche Funktionen und Sicherungsmaßnahmen.

Der WLAN Rauchwarnmelder kann auch bei Abwesenheit eine Alarmierung an das verbundene Gerät wie Smartphone oder Tablet erfolgen oder auch direkt ein Notruf an die Feuerwehr gesendet werden. Worauf bei der Auswahl der richtigen Geräte für die persönlichen Anforderungen zu achten ist, fasst die folgende Kaufberatung anschaulich zusammen.

Das ist beim WLAN Rauchmelder zu beachten:

  • Rauchmelder stellen die Rauchentwicklung meist über eine fotoelektrische Zelle Das heißt sie sehen den Rauch quasi mittels einer kleinen Linse. Da sie nur auf Rauch eingestellt werden, sind Fehlalarme beispielsweise durch Wasserdampf bei modernen Geräten nahezu ausgeschlossen.
  • Alternativ messen die Geräte den CO Anteil in der Luft und stellen einen entsprechenden Anstieg fest wie er beim Ausbruch eines Feuers zustande kommt.
  • Die Alarmierung erfolgt für gewöhnlich durch einen lauten Signalton. Mittels WLAN angebundene Rauchmelder, können jedoch auch eine Benachrichtigung an ein verbundenes Endgerät oder direkt an die Feuerwehr
  • Die verbauten Batterien sind für gewöhnlich handelsübliche 9 V Batterieblöcke oder fest verbaute Lithium-Ionen-Akkus mit einer Lebensdauer von etwa 10 Jahren. Nach Ablauf dieser Frist wird für gewöhnlich das ganze Gerät ausgetauscht.
  • Geprüfte Geräte, welche spezifische Testreihen durchlaufen und bestanden haben tragen für gewöhnlich das sogenannte „Q-Zeichen“. Dieses Q steht für Qualität und umschließt eine stilisierte Flamme. Weitere Prüfzeichen, beispielsweise vom TÜV oder anderen unabhängigen Prüfanstalten geben zusätzliche Sicherheit.
  • Zudem bieten Smart Home Melder oftmals noch weitere Funktionen wie eine integrierte Alarmfunktion bei Einbruch oder die Auslösung der Warnsirene bei allen weiteren verbundenen Rauchmeldern.
  • Zwei beliebte WLAN Rauchmelder sind:

Die besten WLAN Rauchwarnmelder [Alexa & Google-Home]

Wir haben smarte WLAN Rauchwarnmelder im Vergleich und zeigen die besten Rauchmelder mit App-Steuerung für Alexa und Google-Home in einer kompakten Übersicht. Wir zeigen Euch konkrete Produkte – Bestseller, aktuelle Preisreduzierung und Neuheiten aus dieser Kategorie und beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Kauf.

Alexa-fähige Rauchmelder

AngebotTOP Produkt Nr. 1
X-Sense Smart Rauchmelder XS01-M mit SBS50 Basisstation,...
X-Sense Smart Rauchmelder XS01-M mit SBS50 Basisstation,... *
  • Verpassen Sie niemals einen Alarm: Sobald Rauch festgestellt wird, erhalten Sie eine sofortige Warnmeldung auf Ihrem Handy. Parallel dazu ertönt ein lauter Signalton an der...
  • Errichten Sie eine intelligente Sicherheitsüberwachung für Ihr Zuhause: Die SBS50-Basisstation unterstützt bis zu 50 Geräte, darunter die Rauchmelder XS01-M und XP02S-MR (mit...
  • Sofortige Statusmeldungen: Überwachen Sie Ihr Zuhause von überall aus und erhalten Sie über die App X-Sense Home Security sofortige Alarm-Benachrichtigungen sowie Warnungen bei...
  • Steuerung mit einer Taste: Verbinden Sie die Basisstation mit nur einer Taste mit Ihrem WLAN. Durch Antippen der Stummschalttaste in der App oder an der Basisstation können Sie...
AngebotTOP Produkt Nr. 2
Safeliveo Hauchdünn Rauchmelder WLAN mit 10 Jahre Batterie, ohne...
Safeliveo Hauchdünn Rauchmelder WLAN mit 10 Jahre Batterie, ohne... *
  • 【Fernsteuerung über Smartphone】Verbinden Sie diesen WiFi-Rauchmelder mit der Tuya/SmartLife-App auf Ihrem Telefon. Sie können unerwünschte Alarme einfach über die App...
  • 【Gerät mit Ihrer Familie teilen】Nachdem der Rauchwarnmelder mit der Tuya-App auf Ihrem Handy verbunden ist, können Sie den Link über die Funktion "Gerätefreigabe" an einen...
  • 【Echtzeit-Push-Benachrichtigungen】Egal wo Sie sind (stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon Internetzugang hat: Mobiles Signal oder WiFi), Sie können...
  • 【Selbstprüfungsfunktion】Ein automatischer Selbsttest prüft alle 60 Sekunden den Sensor, die Elektronik und die Batterie, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten....

WLAN-fähige Rauchmelder

AngebotTOP Produkt Nr. 1
X-Sense Smart Rauchmelder XS01-M mit SBS50 Basisstation,...
X-Sense Smart Rauchmelder XS01-M mit SBS50 Basisstation,... *
  • Verpassen Sie niemals einen Alarm: Sobald Rauch festgestellt wird, erhalten Sie eine sofortige Warnmeldung auf Ihrem Handy. Parallel dazu ertönt ein lauter Signalton an der...
  • Errichten Sie eine intelligente Sicherheitsüberwachung für Ihr Zuhause: Die SBS50-Basisstation unterstützt bis zu 50 Geräte, darunter die Rauchmelder XS01-M und XP02S-MR (mit...
  • Sofortige Statusmeldungen: Überwachen Sie Ihr Zuhause von überall aus und erhalten Sie über die App X-Sense Home Security sofortige Alarm-Benachrichtigungen sowie Warnungen bei...
  • Steuerung mit einer Taste: Verbinden Sie die Basisstation mit nur einer Taste mit Ihrem WLAN. Durch Antippen der Stummschalttaste in der App oder an der Basisstation können Sie...
TOP Produkt Nr. 2
Brennenstuhl Connect WiFi Rauch-und Hitzewarnmelder WRHM01 mit...
Brennenstuhl Connect WiFi Rauch-und Hitzewarnmelder WRHM01 mit... *
  • Der Brennenstuhl Connect WiFi Rauchmelder alarmiert Sie umgehend mit durchdringendem Alarmsignal (85 Db) bei Feuer und Rauchentwicklung - warnt ohne WiFi wie ein herkömmlicher...
  • Selbst bei Abwesenheit werden Sie durch den WiFi Rauch- und Hitzewarnmelder über die App, vorausgesetzt Sie haben eine aktive Internetverbindung und sind in der App angemeldet,...
  • Dank mitgeliefertem Befestigungsmaterial lässt sich der WLAN Warn- und Rauchmelder schnell und einfach montieren - Nutzung im Brennenstuhl Connect Smart Home ohne zusätzliches...
  • Der geprüfte Rauchmelder mit Taste für Funktionstest erkennt nicht nur Rauch, sondern auch Hitze und alarmiert mit lautem Warnsignal und App-Push-Benachrichtigung - bei...
TOP Produkt Nr. 3
X-Sense Intelligenter Rauchwarnmelder mit photoelektrischem...
X-Sense Intelligenter Rauchwarnmelder mit photoelektrischem... *
  • Kostenlose Echtzeit-Benachrichtigungen: Steuern Sie den XS01-WX Smart-Rauchwarnmelder per Fernzugriff über die mobile App und erhalten Sie schnelle App-Benachrichtigungen über...
  • Direkte 2,4 GHz WLAN-Verbindung: Der batteriebetriebene Rauchwarnmelder lässt sich über das 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk ohne Hub mit der X-Sense Home Security-App verbinden
  • 10-Sensor-Lebensdauer von 10 Jahren: Dieser Rauchwarnmelder verfügt über einen photoelektrischen Sensor, der langsam schwelende Brände erkennt und eine Lebensdauer von bis zu 10...
  • Klein und kompakt: Mit einer Größe von nur 78 × 48 mm ist dieser Feuermelder mit austauschbarer Batterie klein und ultraflach, wodurch er problemlos auf jede Reise mitgenommen...

Empfohlene WLAN Rauchwarnmelder

Welches sind die meistgekauften smarten Rauchmelder? Wir haben uns Bewertungen und Käufe angesehen, unser Produktcrawler durchsucht dazu das Internet und zeigt dir in unserer Bestseller-Liste die am meisten gekauften WLAN Rauchwarnmelder.

AngebotTOP Produkt Nr. 1
X-Sense Smart Rauchmelder XS01-M mit SBS50...
TOP Produkt Nr. 2
X-Sense Intelligenter Rauchwarnmelder mit...
AngebotTOP Produkt Nr. 3
VisorTech Rauchmelder WiFi: 3er-Set WLAN-Rauch- &...
TOP Produkt Nr. 4
X-Sense WLAN-Rauch- und Kohlenmonoxidmelder mit...
TOP Produkt Nr. 5
Brennenstuhl Connect WiFi Rauch-und...
TOP Produkt Nr. 6
Aroha Smart Connect Rauchmelder WLAN - 10 Jahre...
AngebotTOP Produkt Nr. 7
Safeliveo Hauchdünn Rauchmelder WLAN mit 10 Jahre...
AngebotTOP Produkt Nr. 8
Smartwares Rauchmelder - 10 Jahren Lebensdauer -...

Vorteile von WLAN Rauchmeldern:

  1. Fernüberwachung über Smartphone oder Computer.
  2. Sofortige Benachrichtigungen bei Raucherkennung.
  3. Einfache Installation und Einrichtung.
  4. Integration in Smart-Home-Systeme möglich.

Nachteile:

  1. Abhängigkeit von einer stabilen Internetverbindung.
  2. Höherer Preis im Vergleich zu herkömmlichen Rauchmeldern.
  3. Batterien können sich schneller entleeren.
  4. Mögliche Fehlalarme durch technische Störungen.

Produktvarianten:

  • Einfache WLAN Rauchmelder
  • Kombinierte Rauch- und CO-Melder
  • Modelle mit zusätzlichen Sensoren wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit

Deutsche Hersteller:

  • Bosch
  • Hekatron
  • ABUS

Alternativen zu WLAN Rauchmeldern:

  1. Traditionelle batteriebetriebene Rauchmelder
  2. Netzgebundene Rauchmelder
  3. Rauchmelder mit Z-Wave oder Zigbee

Häufig gestellte Fragen:

  1. Wie oft sollte ich meinen WLAN Rauchmelder testen? Mindestens einmal im Monat.
  2. Kann ich mehrere Rauchmelder in meinem Haus installieren? Ja, und sie können oft miteinander vernetzt werden.
  3. Wie lange hält die Batterie? Das variiert, aber im Durchschnitt 1-2 Jahre.
  4. Kann ich den Rauchmelder mit anderen Smart-Home-Geräten verbinden? Ja, je nach Modell und Kompatibilität.
  5. Was mache ich bei einem Fehlalarm? Überprüfen Sie den Melder auf Störungen und setzen Sie ihn gegebenenfalls zurück.

Probleme nach dem Kauf und Lösungen:

  1. Häufige Fehlalarme: Überprüfen Sie die Position des Melders. Er sollte nicht in der Nähe von Küche oder Bad sein.
  2. Verbindungsprobleme: Starten Sie Ihren Router neu und überprüfen Sie die Entfernung zum Rauchmelder.
  3. Batterie entlädt sich schnell: Stellen Sie sicher, dass der Melder nicht zu viele unnötige Benachrichtigungen sendet.

Ratgeber zum Wifi Rauchmelder

WLAN Rauchmelder sind in der Regel einfach zu installieren. Nach der Montage an der Decke wird der Melder mit dem heimischen WLAN verbunden. Über eine zugehörige App können Benachrichtigungen eingestellt und der Status des Melders überprüft werden. Es ist wichtig, regelmäßige Tests durchzuführen und die Batterie bei Bedarf zu wechseln.

Befestigung

Rauchwarnmelder können auf verschiedene Art und Weise befestigt werden. Die typische Variante stellt das Verschrauben einer Adapterplatte an der Decke dar. Jedoch sind ebenfalls magnetische Befestigungen oder Klebepads erhältlich. Wer sich frühzeitig in den entsprechenden Räumen umsieht, vermeidet beispielsweise das Bohren in die Echtholzdecke oder in den stützenden Stahlträger.

Anbindung

Die Verfügbarkeit von WLAN Anbindung sagt nicht generell etwas über die Kompatibilität mit anderen Smart Home Geräten oder Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home aus. Eine frühzeitige Information über die mögliche Integration in ein bestehendes System erspart hier aufkommenden Frust. Ebenso kann auch gleich ein komplett eigenständiges Gerät erworben werden.

Vernetzung

Smarte Rauchmelder übernehmen auf Wunsch teilweise noch weitere Funktionen. Dazu zählen neben einem Einbruchsalarm beispielsweise auch die allgemeine Messung der Luftqualität.

Betriebssicherheit

Neben der Angabe der Prüfung ist es wichtig sicher sein zu können, dass der Rauchmelder auch zuverlässig seinen Dienst über Jahre hinaus leistet. Dazu haben die Geräte meist verbaute LEDs oder Testknöpfe welche über den Zustand informieren. Smarte Rauchmelder können zudem bei sinkender Batteriespannung eine Warnung an das angeschlossene Endgerät übermitteln.

Wichtige Fragen zu WLAN Rauchmeldern?

Wie teuer ist ein WLAN Rauchmelder?

Rauchmelder mit WLAN Anbindung kosten für gewöhnlich etwa das Doppelte wie herkömmliche Geräte. Dies ist neben den verbauten Komponenten vor allem dem erweiterten Funktionsumfang geschuldet.
– Günstiges Modell VisorTech WLAN Rauchmelder: 3er-Set  (ca. 90,- €)
Einstiegsset Homematic IP Smart Home Starter 3er-Set  (ca. 190,- €)

Wann sind WLAN Rauchmelder sinnvoll?

Sicherheit im Eigenheim sollte generell eine priorisierte Stellung einnehmen. Nicht ohne Grund sind Rauchmelder vielerorts gesetzlich vorgeschrieben. Der zusätzliche Funktionsumfang, vor allem in Bezug auf die Vernetzung mehrerer Geräte oder die mobile Alarmierung kann im Ernstfall sogar Leben retten. Die Einbettung weitere Funktionen wie einer Anbindung an die Alarmanlage des Smart Home kann bei Anschaffung eines kompletten Sets sogar günstiger und effektiver sein als die Beschaffung mehrerer Systeme. ( Modell von Bosch mit voller Kompatibilität zur umfangreichen Smart Home Palette von Bosch und anderen Anbietern.)

Welcher WLAN Rauchmelder ist am einfachsten in Installation und Handhabung?

Eine Vielzahl von namhaften Anbietern und Modellen erfüllt ähnliche Voraussetzungen. Als Allrounder gelten jedoch die Modelle der Firma Bosch, (Bsp: der Rauchmelder von Bosch mit voller Smart Home Anbindung), da sie nicht nur über eine hohe Qualität und einen breiten Funktionsumfang verfügen, sondern alle Daten auch lokal abspeichern und nur verschlüsselt übertragen.

 

Verbraucherhinweis: Vaterzeiten.de ist eine neutrale und unabhängige Kaufberatung. Wir zeigen Produktdetails und beantworten die wichtigsten Fragen. Dazu gibt unsere Redaktion Produkt- und Kaufempfehlungen, wie wir die empfohlenen Produkte auswählen zeigen wir hier. Unsere Links: Produktlinks, mit * oder markierte Verweise sind Affiliatelinks die zu unserem Partnershops weiterleiten. Bei einem Einkauf erhalten wir eine Provision die auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung hat. Dadurch bleibt unsere Seite kostenfrei. Alle Produktpreise sind inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung des Preis technisch möglich. Alle Angaben beruhen auf der Herstellerinformation. Bilder von Amazon API. Letzte Aktualisierung der Produkte durch unseren Crawler am 24.04.2024 um 17:16 Uhr